Samstag, 25. Mai 2013

iCook - Feta Creme




Sommer Sonne Grillzeit, da darf mein leckeres Rezept einfach nicht fehlen. Es ist eine selbstgemachte Feta Creme die einfach, schnell und universell einsetzbar ist. Egal ob beim Grillen, als Dip oder als Brotzeit, man kann diese Creme einfach für jede Gelegenheit nutzen.
Hier kommt das Rezept:
 

      (2erlei Feta Creme)




 Ihr braucht:

1 Packung Feta (egal ob aus Kuh oder Schafsmilch)
1 Packung Frischkäse (nach Wahl)
1 Tube Tomatenmark
Pfeffer & Salz nach belieben
bei Bedarf evtl Milch & Wasser


Wer das ganze noch etwas verfeinern möchte kann auch noch italienische Kräuter von Iglo bzw. frische Kräuter hinzufügen.


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: Leicht

Den Feta erst einmal kleinhacken. Alle Zutaten, sprich Feta & evtl Kräuter, in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einer homogenen Masse verarbeiten. Man kann es auch mit einer Gabel oder Löffel machen, mit dem Mixer geht es leichter und schneller. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei Bedarf etwas Milch oder Wasser dazu geben, um die gewünschte (streichfähige) Konsistenz zu erreichen.
Für die 2. Creme habe ich das selbe gemacht, habe nur nach einem kurzen durchmixen das Tomatenmark (ca halbe Tube, so wie ihr das möchtet) mit dazu gegeben.



Zusätzliche Tipps:

Falls Ihr eine weiße und eine rote Feta Creme möchtet, könnt ihr zum Färben der Creme einfach Tomatenmark (frisch oder aus der Tube) mit hinzugeben. Der Geschmack kann sich dadurch leicht verändern.
Mag man es scharf, kann man natürlich frischen oder getrockneten Chili dazu geben.
Es gibt so viele Varianten und erweiterebare Rezepte, da ist ebstimmt für jeden etwas dabei :)
Man kann auch noch oliven, Ananas, Paprika, Chillie, Knoblauch, Zwiebeln ... einfach mithinzufügen.

Fertig ist Eure leckere selbstgemachte Feta Creme :D



Natürlich gab es an unserem Mädelsabend nicht nur die Fetacreme ;D .... 




Am Ende gab es dann:
- 2erlei Mozzarella (Als scheiben und bällchen)
- 2 Kräuterbaguettes
- Oliven - Gurken - Spieße (die Oliven hab ich vorher mit Sardellenmark gefüllt)
- Paprikastreifen
- Tomaten
- und natürlich die Fetacreme´s :D




Tomaten wurden gehälftet & 3Paprikas wurden geschnippelt :)



 Tomaten wurden gehälftet & 3Paprikas wurden geschnippelt :)













Kommentare:

  1. Oh man, das sieht sooo lecker aus.
    ich werde in jeden fall deine crems nachmachen :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank. Rezept und Beilagen gehen wirklich schnell und einfach. Perfekt für Kochanfänger ^^

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥