Mittwoch, 3. Juli 2013

DIY Bodyscrub selbst gemacht


 

Heute zeige ich euch wie ich mir mein eigenes Bodyscrub herstelle. 
Normalerweise benutze ich sonst das Lait Gommage von Biotherm, da mir die knapp 30,00€ auf Dauer etwas zu viel werden habe ich an diese günstige Alternative gedacht ...  
  


Ihr benötigt ein Behälter, meine ist ein Seifenspender aus DM für ca 2€. 
Zucker oder Salz, was euch lieber ist oder was ihr im Haus habt. 
Zum Schluß noch Babyöl und Wasser.





Mixt alle Zutaten gut zusammen und füllt es in euer Behälter. Die Konsistenz sollte nicht zu Fest aber auch nicht zu Flüssig sein, so wie es euch eben am liebsten ist. Meine Konsistenz ist eher Pastenartig, da ich so komplettflüssiges überhaupt nicht mag.




Da ich eher Normale Haut habe benutze ich das Peeling vor meinem Duschgel, einfach nur um die abgestorbenen Hautschüppchen weg zu peelen. 
Bei trockener Haut würde ich das Peeling nach dem Duschgel verwenden, da das Öl dann einfach auf der Haut haften bleibt und sie somit zusätzlich pflegt. 
Am liebsten peele ich mich vor dem rasieren, dann bekomme ich keine eingewachsene Haare, ein guter Tipp! 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥