Samstag, 11. Januar 2014

Review - CD Reinigungsserie für sensible Haut (sponsored)



Hallo meine Lieben :D

Heute stelle ich Euch mein Ergebniss der Testreihe von CD vor.
Getestet wurde
  • Milder Reinigungsschaum
  • Mildes Gesichtswasser
  • 24h aufbauende Intensiv Creme
Hier noch ein großes Dankeschön an das Team von CD  für die Bereitstellung der Produkte


Preise: Milder Reinigungsschaum ca 3,50€ ; Mildes Gesichtswasser ca 3,50€ ; Aufbauende Intensivcreme ca 5,50€. Diese Reihe wurde mir zum testen zur Verfügung gestellt.


Das sagt der Hersteller zum Milden Gesichtswasser: Weiches Mizellen-Wasser angereichert mit Wasserlilienextrakt und pflanzlichem Hyaluron befeuchtet die Haut und reinigt und klärt die Haut besonders mild.
Gleichzeitig wird die Feuchtigkeitsbarriere der Haut unterstützt. Ohne Alkohol.

  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Mit pflanzlichem Hyaluron
  • Mit weichem Mizellen-Wasser
  • Für empfindliche Haut geeignet

Mein Fazit: Ich habe ja das Mizellen Gesichtswasser von Loreal getestet und war ja ganz begeistert davon, dieses hier finde ich noch besser. Es reinigt meine Haut ohne sie auszutrocknen. Außerdem hat es einen frischen dezenten Geruch. Leider ist es bei mir immer sehr schnell leer obwohl ich immer nur eine kleine Menge verwende. Ich benutze es immer nach der Reinigung um mein Gesicht noch einmal zu klären und für die Pflege vorzubereiten. Ich bin am schwanken ob ich dieses Produkt nachkaufe


Das sagt der Hersteller zum Milden Reinigungsschaum: Der Milde Reinigungsschaum von CD Gesicht sorgt für eine besonders milde Reinigung. Die Formel mit Mizellen-Wasser angereichert mit Wasserlilien-Extrakt und pflanzlichem Hyaluron spendet Feuchtigkeit und trocknet die Haut nicht aus.
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Für empfindliche Haut geeignet
  • Mit pflanzlichem Hyaluron
  • Mit weichem Mizellen-Wasser
  • für empfindliche Haut geeignet

Mein Fazit: Mit diesem Produkt bin ich nicht zufrieden. der Schaum hat bereits nach der 3. Anwendung meine Haut spürbar ausgetrocknet, vor allem an der Wangenpartie wobei ich dort nie Probleme hatte (wenn es jetzt noch an der Stirn gewesen wäre hätte ich es nachvollziehen können, weil da meine trockenste Stelle vom gesicht ist). Das Produkt ist nicht ergiebig und es kommt schon bei einem Pumpstoß eine gigantische Menge an Schaum raus. Finde ich nicht gut und das Produkt wird auch nicht nachgekauft.


Das sagt der Hersteller zu aufbauenden Intensiv Creme: Die intensive, reichhaltige Textur der CD 24h Aufbaucreme Intensiv spendet 24h Feuchtigkeit und sorgt für eine spürbar glattere Haut. Die zwei Hauptpflegestoffe ergänzen sich dabei ideal und wirken daher besonders effektiv. Mit dem Extrakt der Wasserlilie angereichertes weiches Wasser ist besonders hautfreundlich und trägt dazu bei, den Aktiv-Wirkstoff Hyaluron in die Haut zu transportieren. Pflanzliches Hyaluron ist ein starker Feuchtigkeitsbinder und polstert das Bindegewebe auf natürliche Weise wieder auf.
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
  • Mit pflanzlichem Hyaluron
  • Mit Wasserlilien-Extrakt angereichertes weiches Wasser
  • Für empfindliche Haut geeignet

Mein Fazit: Die Creme kommt in einem Tigel das nach dem Deckel noch mit einer abnehmbaren Schutzkappe versehen ist. Finde ich gut, habe ich bisher bei keinem anderen Produkt gesehen. Die Konsitenz fühlt sich sehr gut an .. irgendwie leicht wässrig (toll :D). Das Pflegeergebnis hingegen ist nicht überwältigend, eher OK. Für eine Intensiv Creme ist sie definitiv zu lasch, ich muss an meiner Stirn 2x drüber gehen, außerdem werden auch meine rötlichen Stellen nicht wirklich gemildert (was eine Pflege für sensible Haut auf jeden Fall sollte). Das Produkt ist ergiebig wenn man sparsam damit umgeht und wird evtl noch einmal ausprobiert.


Allgemeines Fazit:  Also .... Das Gesichtswasser ist rund um OK, dafür das es schnell leer geht istd er Preis einfach zu teuer ... Der Reinigungsschaum ist ein definitiver Flop da es mein Gesicht austrocknet (im allgemeinen würde ich einen schaum auch nur für fettige Haut empfehlen ... bei trockener oder sensibler Haut würde ich eher zur Reinigungsmilch greifen) ... und die Creme spendet definitiv zu wenig Feuchtigkeit für das wo sie doch eine "Intesiv" Creme sein soll.



Kommentare:

  1. Danke für den Test. Hatte mir überlegt den Reinigungsschaum zu kaufen, aber das werde ich jetzt wohl lassen... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, ich würde das jetzt nicht an einer Meinung fest machen ;) ... meine Haut (obwohl ich eigentlich keine extrem empfindliche haut habe) hat er sie ausgetrocknet.

      lg :D

      Löschen
  2. Danke für die Vorstellung. Ich hatte auch schon überlegt, mal zu diesen Produkten zu greifen. Aber ich denke, ich werde wohl eher zu der Nivea-Pflegeserien greifen. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv Nivea ^^
      im ganzen betrachtet ist die serie OK, aber nicht für diesen preis

      Löschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥