Freitag, 7. Februar 2014

Balea Woche - Tag 1: Hautschmeichelndes Waschpeeling "Himbeere"




Vorgestellt wird heute das hautschmeichelnde Waschpeeling von Balea
Kostenpunkt ca 1,95 für 150 ml



Das sagt Balea:  Balea autschmeichelndes Waschpeeling: Schmutzpartikel und abgestorbene Hautschüppchen werden sanft und porentief von der Haut entfern. Zudem wird verstopften Poren vorgebeugt. Für strahlende Haut und ein feines hautbild - jeden Tag

Quelle: Verpackung des Produkts


Wie verwende ich das Produkt: Ich geben eine kleine Menge auf mein angefeuchtestes, gereinigtes Gesicht und massiere das Waschpeeling langsam und mit etwas Druck ein. Danach lasse ich es noch kurz einwirken und wasche dann erst mein Gesicht mit lauwarmen wasser großzügig ab. Das Procedere kann man jeden Tag machen, ich verwende das Peeling nur 1 bis max 2x pro Woche.



Mein Fazit:  Das Peeling gehört zu einer neuen Serie, die es glaube seit Dezember oder Januar zu kaufen gibt. Mehr Informationen über die Serie findet Ihr hier http://www.pinkmelon.de/test/pflege-2/gesicht-2/reinigung-3/balea-hautschmeichelndes-waschpeeling.html 
oder direkt bei DM http://www.dm.de/de_homepage/balea_home/balea_produkte/balea_produkte_young_fuer_junge_haut/balea_produkte_young_fuer_junge_haut_rosa_fuer_junge_haut/
Ich bin sehr zufrieden mit dem Peeling. Sehr angenehmer Duft nach Himbeere, der sich vor und auch nach dem Waschen verbreitet. Auf einigen Blogs habe ich gelesend as sie Ihn als "sehr künstlich" oder sogar als "Ghettohimbeere" bezeichnen, ich empfinde dies nicht so, der Duft ist eher dezent und verfliegt auch nach einiger Zeit.
Das Design finde ich sehr sehr ansprechend, da Rosa und Pink eben zu meinen Lieblingsfarben gehören. Generell haben die Balea Produkte eins ehr ausdruckstarkes Design bzw Verpackung - man sieht direkt um was für ein produkt es sich handelt und das ist meiner Meinung nach sehr wichtig. Wenn ich erst lesen oder raten muss um was es sich handelt hat das produkt schon verloren ...
Die Konsistenz ist genau richtig. Ist nicht zu flüßig aber auch nicht zu zäh. Die Peelingperlen sind etwas grob geraten, aber das stört mich eher weniger. Die Öffnung finde ich etwas zu groß, man kann nicht richtig dosieren und hat immer mehr auf der Hand als man braucht (eher ein - Punkt).
Preislich gesehen liegt das Produkt in meiner Schmerzfreien Zone, sodass dies ein weitere + Punkt ist.
Dieses Peeling empfehle ich definitiv weiter und werde mir nachdem meins komplett leer ist auch wieder ein neues holen.


Kommentare:

  1. Ich wollte das auch schon immer mal probieren aber nun bin ich bei dem Peeling von essence hängen geblieben und das wird noch eine ganze Weile reichen. Danke für deine schöne Vorstellung. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. se gerne :D ... das von Essence bin ich immoment auch am testen, nachd einem sehr ausführlichen bericht musste ich es mir unbedingt holen :)
      lg ♥

      Löschen
  2. Das Peeling hab ich letztens probiert und war total begeistert davon *-*
    Es riecht richtig gut und pflegt und erfrischt das Gesicht total schön.
    Sehr schöner Post über ein echt tolles Produkt.<3

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥