Mittwoch, 26. März 2014

Buchrezension - Klassentreffen von Simone van der Vlugt





Inhalt: Seit neun Jahren hat Sabine nicht mehr an Isabel gedacht. Erst die Einladung zum Klassentreffen beschwört unheilvolle Erinnerungen an die einst beste Freundin wieder herauf, die damals spurlos verschwand. Ausgerechnet das, was an jenem Tag geschah, scheint Sabine vergessen zu haben ...
Als Sabine die Einladung zum Klassentreffen erhält, wird ihr Leben zum Albtraum. Plötzlich stürmen Erinnerungen auf sie ein an eine Zeit vor neun Jahren, die sie längst überwunden zu haben glaubte. Sabine ist vierzehn Jahre alt, als sie zum ersten Mal tief verletzt wird. Ihre beste Freundin Isabel beachtet sie nicht mehr, schlimmer noch, zusammen mit ihren Klassenkameraden quält sie Sabine, die sich immer mehr in die Einsamkeit zurückzieht. Eines Tages verschwindet Isabel spurlos. Jede Suche endet vergeblich, auch ihre Leiche wird nie gefunden. Aber ist Isabel tatsächlich ermordet worden, wie alle in Den Helder glauben? Was ist damals geschehen? Und warum scheint Sabine die Erinnerung an genau jenen Tag verdrängt zu haben?



Mein Fazit:  Es war meine erstes Buch von der Autorin und es hat mich richtig neugierig gemacht, da es von vielen Kritikern wie "WOMAN", "Spiegel" und "Glamour" hochgelobt wurde .
Der Schreibstil der Autorin ist klar, der Inhalt verständlich formuliert, sodass das lesen flüssig von der Hand ging. Zugegeben, bis Kapitel 15 etwa, passiert eigtl nicht so viel, nur dass man mehr von Sabienes Umfeld und ihrer Vergangenheit erfährt. Danach geht es aber weiter. Sie fährt zum Hausmeister kopiert sich in der Zeitungsstelle die Vermisstenanzeigen etc ... zum Schluss hin wird das Buch immer spannender. Den Schluss möchte ich aber nicht verraten.
Der Titel des Buches sagt viel über die Hintergründe aus, denn warum sollte sich Sabine plötzlich mit ihrer "Verganenheit" auseinander setzen wollen, wenn da nicht das KLASSENTREFFEN & Isabel wäre ...

Kommentare:

  1. Klingt super! Wenn ich wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich es auch mal lesen. Ich habe es vorerst auf meine Leseliste gesetzt. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch war spitze, in den nächsten Tagen werde ich ein weiteres Buchd er Autorin vorstellen :)

      lg

      Löschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥