Dienstag, 18. März 2014

Film - Walt Disney Aladdin Trilogie





Aladdin Teil 1: 
Nichts macht Aladdin lieber, als über Dächer zu springen und gemeinsam mit seinem lustigen Äffchen Abu griesgrämige Händler auszutricksen. Trotzdem träumt er von einem anderen Leben, seit er Jasmin, die Tochter des Sultans, kennen gelernt hat. Eines Tages gelangt er in den Besitz einer Wunderlampe, und die hat es wirklich in sich: einen gigantischen, unendlich ausgeflippten Flaschengeist namens Dschinni, der seinem Besitzer drei Wünsche erfüllen kann. Aber auch der hinterhältige Grosswesir Dschafar kennt die Macht der Lampe. Ein rasantes Wettrennen beginnt...

Aladdin Teil 2 - Dschafars Rückkehr:
'Aladdin' das Abenteuer geht weiter: Komm zurück nach Agrabah, der Stadt der 1001 Wunder und erlebe neue, aufregende Abenteuer mit den beliebten Charakteren aus dem Walt Disney Meisterwerk Aladdin: Dschinni der Lampengeist, der freche Papagei Jago, die selbstbewußte Prinzessin Jasmin, der pfiffige Aladdin und sein cleveres Äffchen Abu. Alle dachten, der dämonische Zauberer Dschafar wäre für immer in der Wunderlampe eingesperrt. Er aber kann sich befreien und ist nur von einem Gedanken besessen: Rache! Als mächtiger Dämon greift er mit magischen Kräften an, entfesselt Naturgewalten und droht alle zu vernichten. Ob Aladdin auch diesesmal das Königreich vor dem Untergang bewahren kann?

Aladdin Teil 3 - Aladdin & der König der Diebe
Ganz Agrabah ist wegen der bevorstehenden Hochzeit des Jahrhunderts in heller Aufregung. Doch bevor sich Aladdin und Jasmin das Ja-Wort geben können, unterbricht Cassim mit seinen vierzig Räubern die Zeremonie. Er ist auf der Suche nach der Hand des Midas - einem Schatz, der alles, was er berührt, in Gold verwandelt. Begleitet von Dschinni, dem witzigsten aller Lampengeister, begibt sich Aladdin auf die Suche nach den Räubern. Diese aufregende Reise rettet nicht nur die Hochzeit, sondern bringt Aladdin auch auf die Spur seines lange verschollen geglaubten Vaters...


Mein Fazit:
Klasse Umsetzung der bekannten Geschichte von Aladdin in einem wundervollen Disney-Trickfilm. Dieser Film hat so viele Fans gehabt das daraus eine Serie und Videospiele entstanden. Sogar tolle Actionfiguren gab es von diesem Film.
Ähnlich wie in Arielle geht es in diesem Film, "besetzt" mit herrlich lustigen Figuren mit viel Charme kindheitsgerecht um Liebe, Intrige und eine schöne Moral.
Wer Gesang in Filmen nicht mag sollte allerdings den Film meiden.

Kommentare:

  1. Uhhh, ich liebe Disney Filme. ♥ So einen Disney-Abend könnte ich auch mal wieder machen. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Disney ist einfach zeitlos, man kann sie immer wieder ansehen :)

      Löschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥