Freitag, 4. April 2014

Film - Dark Floors




Inhalt: Bens (Noah Huntley) Tochter Sarah (Skye Bennett) ist im Krankenhaus. Aber auch dort kann ihr nicht geholfen werden, denn die Ärzte wissen einfach nicht, was sie krank macht. Ben entschließt sich, seine Tochter aus der Klinik zu nehmen. Auf dem Weg zum Ausgang bleibt jedoch der Aufzug plötzlich stecken. Sarah, Ben, die Krankenschwester Emily (Dominique McElligott) und drei weitere Fahrgäste sind gefangen. Nur mit Mühe können sich alle befreien … Sie betreten völlig un vorbereitet eine andere Dimension voller Gewalt und Terror und müssen feststellen, dass Sarah dafür verantwortlich ist.


Fazit: Direkt zu Beginn des Films gibt es nur sehr helle Szenen die einen guten Eindruck vermitteln.
Scharfe Details kaum Filmkorn, allerdings wenn es später nur noch dunkel ist, baut die Qualität deutlich ab. Filmkorn ist nun etwas mehr zusehen und Schärfe und Details gehen oft verloren.
Leider wird das Bild so extrem dunkel das man kaum noch was erkennt.
Dark Floors ist ein Gruselfilm der ein paar tolle Effekte mitbringt, z.B. der Geist, da wurde wirklich eine tolle Illusion erschaffen. Auch die Idee ist gut aber die Umsetzung eben nicht.
Dazu kommt das extrem dunkle Bild was ein Sehen fast unmöglich macht.
Für Lordi Fans sicherlich was ganz feines, ihre Band mal in einem Film zu sehen aber für nicht Fans reicht das nun mal nicht. Schade der Film ist eigentlich gut gemacht und es gibt wirklich gute Szenen im Film daher kann man sagen, das der Film keine billige Produktion ist sondern ein Film der sich ins Mittelfeld stellen kann



Kommentare:

  1. Auf den ersten Blick hat mich der Film am meisten interessiert von denen, die du alle vorgestellt hast. :) Allerdings bin ich doch ein klein wenig enttäucht über deine Rezension. :( Vielleicht schaue ich trotzdem mal rein. Danke für all deine Vorstellungen. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie meinst du das mit enttäuscht ? Über mein Urteil ?
      lg

      Löschen
  2. den hab ich schon gesehen, fand den durchaus ganz ok (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, er hat ne befriedigend verdient ^^

      Löschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥