Sonntag, 20. April 2014

Review - Garnier Fructis Schadenlöscher Haarkur





Vorgestellt wird heute die Fructis 3 Minuten Pflegekur von Garnier
Kostenpunkt ca 3-4€ für 300 ml





Das sagt Garnier:
Dein stark geschädigtes Haar braucht die ultimativ-reichhaltigste Formel?

    Die Auffüllende Creme-Kur hilft starkt geschädigtem Haar sofort. Mit einer extra hohen Konzentration der Schaden-Detektoren Protein und Öl-Amlaextrakt und einer Einwirkzeit von mindestens drei Minuten, werden selbst die tiefsten Schäden gelöscht.

    Die Formel dringend tief in die Haarfaser ein und füllt Risse im Haar auf. Die Haaroberfläche wird versiegelt und somit widerstandsfähiger – für glänzendes Haar mit Ultra-Geschmeidigkeit vom Ansatz bis in die Spitzen.
Tiefste Haar-Schäden werden gelöscht.

    Dank der effektiven Formel werden selbst tiefste Schäden gelöscht. Die Haarlängen sind gestärkt und Spliss reduziert. Das ehemals angegriffene Haar wirkt wie neu, voll unbändiger Kraft und strahlendem Glanz.
Quelle: http://www.garnier.de




Inhaltsstoffe: Aqua, Cetearyl Alcohol, Quaternium-87, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Glycerin, Behentrimonium Chloride, Cetyl Esters, Niacinamide, Saccharum Officinarum (Sugar Cane) Extract, Hydroxyethylcellulose, Hydrolyzed Vegetable Protein.

Quelle: codecheck.info




weitere Produktinformation:
  • Inhalt: 300 ml
  • Haltbarkeit: 12 M nach Anbruch dieses Produktes
  • Produkttyp: Creme-Kur
  • Pflegebedürfnis: Stark geschädigtes Haar
(siehe Verpackung)




Anwendung:
Eine großzügige Menge ins feuchte Haar einmassieren, drei Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich ausspülen. Die Kur kann man 2x pro Woche anwenden, mehr würde ich nicht empfehlen.






Mein Fazit: Dieses Produkt besteht doch nur aus Silikonen die das Haar weicher machen, das merkt man schon nach der ersten Anwendung.  Es steht zwar nicht bei den Inhaltsstoffen dabei (was ja nie jemand mit dazu schreibt), aber ich bin überzeugt. Kein Produkt das es für knapp 4€ gibt kann so etwas schaffen wenn keine Silikone enthalten wären.
Nach mehrmaliger Anwednung (1x Pro Woche) konnte man stetig sehen wie meine Haar immer schwerer und fettiger wurden (und so etwas nennt sich Pflegecreme/kur). Irgendwann war es sogar schon so weit das ich mir jeden Tag die Haare waschen musste weil sie einfach nur noch schlaff und am Ansatz fettig waren. Ich habe das Produkt sofort abgesetzt und mir wieder mein Silikonfreien Shampoos von Alterra bzw ALverde gekauft. Nach einer Woche war eine große Verbesserung zu sehen.
Ich bin total unzufrieden und werde die Produkte von Fructis nicht mehr benutzen und auch jedem davon abraten diese zu kaufen.
Zusammengefasst:
- künstlicher chemischer Geruch
- macht das Haar schwer und fettig
- silikonhaltig

- wer so einen pott mit 300ml für laues geld anbietet, da kann man nur noch von massenproduktion sprechen
- NICHT VEGAN



Kommentare:

  1. Ich bin ehrlich, ich mag die Fructis Produkte auch nicht. Habe davon auch immer fettige Haare bekommen.

    Liebe Grüße,
    Leo ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar :D, ich dachte schon ich wäre die einzigste ^^

      Löschen
  2. Ich habe zum Glück noch nie Produkte von Fructis benutzt. Habe vor ca. 10-15 Jahren bei einem Frisörbesuch aus dem Nichts heraus empfohlen bekommen, die nicht zu nehmen und da hab ich mich dran gehalten. Der Frisör war irgendwie sehr überzeugend :D
    Als ich vor 1-2 Jahre bei meinen Eltern zum Besuch war, habe ich in deren Dusche ein Shampoo von Fructis entdeckt und meine Mutter direkt drauf angesprochen. Es hat sich dann rausgestellt, dass sie das schon länger benutzt hat und nach einiger Zeit der Verwendung extremes Jucken auf der Kopfhaut bekommen hatte und sich die Haut schon ein bisschen aufgekratzt hat, aber nicht wusste woran es lag. Dann hat sie das Shampoo nicht mehr benutzt und alles war wieder gut. Deshalb ist für mich Fructis ein absolutes No-Go!

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥