Dienstag, 27. Mai 2014

Buchrezension - Sven Koch - Brennen muss die Hexe





Autor: Sven Koch  Titel: Brennen muss die Hexe  Seiten: 410 Seiten




Handlung
Eine grauenvolle Mordserie versetzt die Bürger von Lemfeld in Angst und Schrecken. Ein Wahnsinniger verbrennt Frauen auf dem Scheiterhaufen, nachdem er sie nach mittelalterlichen Methoden brutal gefoltert hat. "Für immer. A.G." diese kryptische Botschaft hinterlässt der Mörder am Tatort. Die SOKO "Flammenhimmel" ermittelt unter Hochdruck. Denn Polizeipsychologin Alexandra von Stietencron befürchtet, die bevorstehende Walpurgisnacht könnte in einem Blutbad enden. 

 

Meine Meinung
kurzes zum Inhalt: Kurz vor der Walpurgisnacht entdeckt ein Förster im Wald von Lemfeld einen Scheiterhaufen. Die herbeigeholte Polizei findet die fast komplett verbrannte Leiche einer jungen Frau, die nach mittelalterlichen Methoden zuvor grausam gefoltert wurde. Unter Hochdruck wird die SOKO "Flammenhimmel" installiert, der auch die Polizeipsychologin Alexandra von Stietencron angehört. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, denn Alex befürchtet, dass die bevorstehende Walpurgisnacht weitere Opfer fordern wird und schon bald brennt wieder ein Scheiterhaufen ...

Äußerst schaurig beginnt sven koch den krimi mit seiner beschreibung der frau die bei lebedigem leibe verbrannt wird. die beschreibung des ortes sowie dessen dunkle vergangenheit der hexenverfolgung, die sven koch meiner meinung nach super beschreibt, tragen zu einer beklemmenden atmosphäre bei. fragen über fragen, viele spuren denen nachgegangen wird & ein perfides katz-und-maus-spiel tragen zu einem sehr hohen spannungsfaktor bei. der fesselnde und flüssige schreibstil des autors sorgen dafür, das die spannung bis zum schluß bleibt. die handlung nimmt immer mal wieder eine wendung und es gibt immer mal kleine einblicke ins privatleben der protagonisten, sodass man diese im verlauf des buches besser kennen lernt.
im fokus liegt aber immer noch "Hexencult" und die agribischen ermittlungsarbeiten der SOKO "Flammenhimmel".




 
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥ 

Kommentare:

  1. Uiii, wieder ein spannendes Buch, das meinen Geschmack trifft. Bei so vielen Büchern, die ich lesen will, komme ich schon gar nicht mehr hinter her. :(

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OH Ja, das kenne ich :)
      Ich habe noch insgesamt 11 Bücher auf meinem SUB die ich alle noch lesen muss ^^

      Löschen
  2. Ich bin auch begesitert, wenn ich solche Rezensionen lese, dann muss ich mich immer selbst rügen warum ich so selten lese :)

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich lese auch sehr unregelmäßig, wenn ich dabei bin gehts flott, aber ich muss erst mal dazu kommen ein buch in die hand zu nehmen ^^

      Löschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥