Freitag, 9. Mai 2014

Film - Ein Sommer in New York (Upper East Side Love)








Inhalt
Die ehrgeizige Brett Eisenberg (Sarah Michelle Gellar) ist aufstrebende Nachwuchslektorin bei einem kleinen Verlag in Manhattans 'Upper East Side', dem Hotspot der Literaturszene von New York City. Voller Bewunderung für die großen Namen ihrer Branche lernt sie bei einer Lesung den erfolgreichen Autor Archie Knox (Alec Baldwin) kennen, dem auf den ersten Blick die Schönheit und der Charme seiner jungen Verehrerin auffallen. Als sie sich öfter treffen und ihre Beziehung vertiefen, verliebt Archie sich zunehmend auch in Bretts feinen Sinn für Humor und ihre schüchterne Intelligenz, während Brett dem gleichzeitig jungenhaften und väterlichen Charme und der schmeichelhaften Aufmerksamkeit des doppelt so alten Archie erliegt. Brett ist hin und her gerissen zwischen ihrer sicheren, aber unbefriedigenden Beziehung und dem vermeintlichen Abenteuer mit Archie, durch das sie sich Plötzlich auf den glamourösesten Partys wiederfindet. Doch Brett merkt bald, dass der neue Lifestyle und Archies wilde Vergangenheit nicht nur Gutes hervor bringen. Und als ihr Freund Jed endlich von seiner sechsmonatigen Selbstfindungsreise aus Europa zurückkehrt, macht das die Situation irgendwie auch nicht leichter. Brett muss lernen, ihren eigenen Weg zu finden, im Beruf und in der Liebe.



Fazit
leider ein unausgewogener film, der versucht an romatische komödien mit leichtem tiefgang anzudocken, welches ihm aber nur oberflächlich gelingt, möglicherweise, weil die beiden hauptdarsteller zu gut für diesen stoff sind, ich bezweifle, dass sich irgendjemand für diesen film interessieren würde, wenn Sarah Michelle Gellar & Alec Baldwin nicht mitspielen würden
das drehbuch wurde vom regisseur des films Marc Klein zusammengeschustert aus zwei kurzgeschichten des buches 'Wie Frauen fischen und jagen' von Melissa Bank

empfehlenswert für fans der beiden schauspieler, mit einer vorliebe für beziehungsfilme, die jedoch keine grossen erwartungen an qualität der story stellen & einen eher anspruchlosen filmabend bestreiten möchten.
Bin ehrlich, hatte den Film auch nur gekauft weil meine lieblingsschauspielerin mitspielt :D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥