Freitag, 4. Juli 2014

Film - Wolfsfährte





Handlung
Ein totes Mädchen am Elbstrand gibt Hauptkommissar Jan Fabel Rätsel auf. Es bleibt jedoch nicht bei diesem einen Mord. In Anspielung auf die literarischen Vorlagen von Dornröschen und Aschenbrödel zieht sich bald eine blutige Spur durch Hamburg. In seinem neuen Roman vertritt der Schriftsteller Gerhard Weiss die These, die blutigen Märchen der Gebrüder Grimm seien nach authentischen Vorlagen entstanden. Wird der Hamburger Märchen-Mörder etwa von Weiss` Roman inspiriert?



Fazit
Ich mag solche Filme die teilweise auf Märchen, Mythen doer Sagen basieren.

kurzes zum Inhalt: Es scheint zunächst Routine, als Kommissar Jan Fabel und seine Kollegen Werner Meyer und Maria Klee zu einem toten Mädchen an den Elbstrand in Hamburg-Blankenese gerufen werden. Es bleibt nicht der einzige Mord. Seine Opfer wählt der Mörder scheinbar wahllos aus, aber bei allen finden sich Verbindungen zu Grimmschen Märchenmotiven. Nach den literarischen Vorlagen zu Hänsel und Gretel, Dornröschen und Rotkäppchen zieht sich die blutige Spur quer durch Hamburg. Unruhe und Angst in der Bevölkerung wachsen von Tag zu Tag, von Tat zu Tat. Zeitgleich sorgt ein Buch für Schlagzeilen: Der Autor Gerhard Weiss äußert darin die These, einer der Gebrüder Grimm sein ein Serienmörder gewesen. Was weiß der mysteriöse Schriftsteller über die Verbrechen, will er seine Ausführungen zur Wirklichkeit machen oder inspiriert er mit seinem Buch den Täter? Jan Fabel muss die Todesserie stoppen, bevor der Märchen-Mörder sein grausames Werk fortsetzt. Die fieberhafte Suche beginnt.

Mich hat der Film sehr unterhalten, Peter Lohmeyer ist ein sehr guter Schauspieler und ich finde, eine bessere Besetuzung hätte man nicht finden können.




Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥