Freitag, 19. September 2014

Film - Stephen Kings Nightmares & Dreamscapes

 




 Inhalt

"Abseits des Normalen. Fernab aller rationalen Erfahrungen. Wenn Stephen King seine acht Geschichten erzählt, erleben wir Fantasiewelten jenseits der Vernunft, in denen das Außergewöhnliche zum Alltag wird und der Wahnsinn dicht unter der Oberfläche lauert. Und anschließend wagen wir in den verblüffenden Specials einen Blick jenseits des Jenseits – hinter die Gruselkulissen der Filmemacher."

Die komplette Serie mit den Episoden:

1 Battleground
2 Crouch End
3 In der falschen Welt
4 Das Ende vom Ende
5 Im Kabinett des Todes
6 Das fünfte Viertel
7 Autopsieraum 4
8 Rock'n'Roll wird niemals sterben 

_________________________________________________________________

Leider wurde nicht allzuviele Informationen vom hersteller angegeben, daher kommt hier noch eine kurze Zusammenfassung

Battleground

Der Berufskiller Jason Renshaw ermordet auftragsgemäß Hans Morris, den Vorstand einer Spielzeugfabrik.
Als er Zuhause ankommt, erwartet ihn bereits ein Paket voll Spielzeugsoldaten. Die Miniatur-Militärtruppe erwacht zum Leben und startet einen Rachefeldzug der, trotz Renshaws Einfallsreichtum, in einem explosiven Finale endet.
Battleground basiert auf der Kurzgeschichte Schlachtfeld (OT: Battleground) aus Stephen Kings Kurzgeschichtensammlung Nachtschicht aus dem Jahr 1978.

Crouch End

Doris und Lonnie Freeman sind frisch verheiratet und verbringen ihre Flitterwochen in London.
Eine Einladung zum Abendessen führt sie beide in den Stadtteil Crouch End, wo sie sich verirren und sich in einem dämonischen Dimensionsstrudel verlieren. Um wieder zurückzukommen, müssen sie sich beeilen, denn das Wesen, das in dieser Parallelwelt herrscht, ist ihnen bereits dicht auf den Fersen.
Crouch End basiert auf der gleichnamigen Geschichte aus Stephen King’s Kurzgeschichtensammlung Alpträume aus dem Jahr 1993.

In der falschen Welt

Der hartgesottene Privatschnüffler Clyde Umney versteht die Welt bzw. seine Welt nicht mehr. Alle seine alten Freunde sterben oder verlassen ihn, seine dralle Sekretärin Arlene kündigt fristlos und sein Stammlokal wird dichtgemacht.
Des Rätsels Lösung: Umney ist nur eine Romanfigur, erschaffen von Krimiautor Sam Landry. Dieser will aufgrund von persönlichen Problemen von seiner in Umneys Welt wechseln und schreibt die Story nun für seine Bedürfnisse um. Doch der pfiffige Detektiv nimmt das nicht so einfach hin und kämpft um sein Recht zu leben.
In der falschen Welt basiert ebenfalls auf einer Geschichte aus Stephen King’s Alpträume von 1993, Umneys letzter Fall (OT: Umney's Last Case).

Das Ende vom Ende

Der Filmemacher Howard Fornoy liegt bereits im Sterben als er eine Videoaufzeichnung von sich anfertigt, auf der er erzählt, inwiefern er am Untergang der menschlichen Zivilisation beteiligt war.
Sein jüngerer Bruder Bobby war ein absolutes Wunderkind, ein Genie wie aus dem Bilderbuch. Nach einer Blitzkarriere in allen möglichen wissenschaftlichen Fachgebieten und ständig wechselnden Interessensgebieten erkannte er was sein großes Ziel sein sollte. Er träumte davon einen Weg zu finden, den Weltfrieden herbeizuführen. Bobbys Traum wurde wahr, hatte aber grauenhafte Nebenerscheinungen.
Das Ende vom Ende basiert auf Stephen King’s Geschichte Das Ende des ganzen Schlamassels (OT: The End of the Whole Mess), die ebenfalls aus der Kurzgeschichtensammlung Alpträume stammt.
 

Im Kabinett des Todes

Der erfolgreiche Horrorautor Richard Kinnell erwirbt ein geheimnisvolles Gemälde.
Er muss jedoch bald erfahren, dass das Gemälde mehr zeigt, als es den Anschein hat. Der Mann auf dem Bild scheint Kinnell zu verfolgen, denn im Hintergrund sind Orte zu sehen an denen er selbst noch vor kurzem war. Der Straßenvirus, so der Titel des Bildes, kommt immer näher und hinterlässt dabei eine Spur aus Blut und Tod.
Im Kabinett des Todes basiert auf der Kurzgeschichte Der Straßenvirus zieht nach Norden (OT: The Road Virus Heads North) aus Stephen King’s Geschichtensammlung Im Kabinett des Todes aus dem Jahr 2002.

Das fünfte Viertel

Willie Evans hat die letzten sieben Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht und sein großer Vorsatz bei seiner Entlassung lautet : „Raus und nie wieder zurück.“
Doch plötzlich taucht ein alter Freund bei ihm und seiner Frau auf, er ist tödlich verwundet und hat einen Teil eines Planes bei sich der, wenn alle Teile zusammengesetzt sind, den Weg zu einem Vermögen aufzeigen soll. Was nach einer abenteuerlichen Schatzsuche klingt wird zu einem Rennen auf Leben und Tod da auch andere hinter dem Kartenfragment her sind.
Das fünfte Viertel basiert auf Stephen King’s gleichnamiger Kurzgeschichte aus der Geschichtensammlung Alpträume.

Autopsieraum 4

Der Börsenmakler Howard Cottrell wird in die Pathologie eingeliefert.
Dr. Katie Arlen trifft bereits alle Vorbereitungen für eine Autopsie. Alles sieht nach reinster Routine aus, doch in diesem Fall gibt es ein klitzekleines Problem, Howard ist nicht so tot wie es den Anschein hat.
Autopsieraum 4 basiert auf der Gleichnamigen Geschichte aus der Kurzgeschichtensammlung Im Kabinett des Todes von Stephen King.

Rock ’n’ Roll wird niemals sterben

Das Ehepaar Clark und Mary Rivingham verirrt sich zufällig in die Kleinstadt “Rock ’n’ Roll Heaven“ wo sie auf eine Reihe von Bewohnern treffen, die eine geradezu beängstigende Ähnlichkeit mit berühmten verstorbenen Rockstars aufweisen.
Tatsächlich laden die toten Musiklegenden die Rivinghams zu einem Konzert der besonderen Art ein und eine Absage wird nicht akzeptiert, nicht in “Rock ’n’ Roll Heaven“.
Rock ’n’ Roll wird niemals sterben basiert auf der Kurzgeschichte Verdammt gute Band haben die hier (OT: You Know They Got A Hell Of A Band) aus Stephen Kings Kurzgeschichtensammlung Alpträume.





Mein Fazit

Ich bin so froh das ich noch ein Exemplar ergattern konnte, den von diesen DVD PAck wurde nur an die 1000 Hergestellt und es ist etwas schwierig noch ein Exemplar zu bekommen, wenn man nicht gerade an die 30/40 € hinlegen will ;D

6 Stunden Short-Story-Suspense made in the 21st Century.
Dass dabei auch zwei, drei mittelmäßige Geschichten vorkommen, die die Gesamtwertung ein bisschen runterziehen, ist normal und sollte niemanden am DVD-Kauf hindern. Denn für Kurzgeschichtenbände gilt: Jeder Band ist so gut wie die beste in ihm enthaltene Geschichte. Und die beste gibt es hier gleich als Opener: "Battleground" ist nicht nur gut - sie ist fantastisch! Eine immense Spannung, die 50 min lang ganz ohne Worte erzeugt wird. Das Schicksal rächt sich an einem Killer (William Hurt) und setzt eine Armee von lebendigen Spielzeugsoldaten auf ihn an. Wenn sich kleine Verletzungen summieren, tut auch das ganz schön weh...

Die zweitbeste Geschichte ist für mich "Das Ende vom Ende". "E.T."-Star Henry Thomas in einer Erwachsenenrolle: Ein junges weltverbesserisches Genie entwickelt einen Plan, die gesamte Menschheit gewalt- und kriegsfrei zu machen. Aber das Experiment misslingt...

"Crouch End" belegt den dritten Platz. Eine unheimlich unheimliche Gruselgeschichte über einen Ort, der die Schnittstelle zwischen dem Reich der Dämonen und der Menschenwelt darstellt. In halber Spielfilmlänge erzeugt diese Story mehr Gänsehaut als die meisten Horrorfilme mit doppelter Laufzeit.

"Autopsieraum 4" ist mein Platz 4. Eine witzige Variante der Episode "Breakdown" aus der "Alfred Hitchcock presents"-Reihe: Durch einen Schlangenbiss wird ein Mann in seinen besten Jahren zwar nicht bewusstlos, aber sein Körper regungslos. Die Medizinbanausen, denen er in die Hände fällt, halten ihn für tot und sind kurz davor, ihn bei lebendigem Leibe aufzuschnippeln.
Wie um alles in der Welt soll/kann ein vermeintlich toter, nackter Mann, über dessen bestes Stück sich eine ansehnliche Ärztin beugt, deutlich machen, dass er noch lebt?


Das DVD Pack bekommt daher von mir 4 von 5 Lipsticks




Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥