Sonntag, 28. Dezember 2014

Buchrezension - Heather Graham - Das Geheimnis von Melody House




Autor: Heather Graham 
Titel: Das Geheimnis von Melody House
Seiten: 412


Handlung

Spukt es in Melody House? Matt Stone, Besitzer des alten Hotels, engagiert Darcy Tremayne: Mit Hilfe ihrer übersinnlichen Fähigkeiten soll sie die unheimlichen Vorfälle aufklären. Zunächst hat Darcy Erfolg auf ganzer Linie - bei ihrer Arbeit und vor allem bei Matt. Doch dann werden mehrere Anschläge auf sie begangen. Als man die Überreste einer Leiche auf dem Grundstück findet, deutet alles auf einen Mord hin, der vor kurzem begangen wurde. Plötzlich sind die Vorgänge in Melody House ein Fall fürs FBI ...


Mein Eindruck

kurzes zum Inhalt. In Melody House soll es spuken und das obwohl doch der Hotelbesitzer Matt Stone so gar nicht an Übersinnliches glaubt und nichts damit zu tun haben will. Als sich unerklärliche Vorfälle häufen, zieht er dennoch die Spezialisten einer Agentur hinzu, die sich auf paranomale Phänomene versteht. Darcy Tremayne wird von Matt jedoch zunächst trotzdem eher frostig begrüsst und auch Darcy weiss nicht, was sie von Matt halten soll. Doch dann geschehen noch mehr unheimliche Dinge und auf der Suche nach der Wahrheit oder dem Geheimnis kommen die zwei sich näher.
Angenehm schaurige Stunden mit einem Schuss Romantik ... das hat mir diese Geschichte ganz sicher gebracht. Stellenweise hat mir dieser neue Roman von Heather Graham sehr gut gefallen, denn die Handlung war sehr spannend, wenn ich auch etwas enttäuscht von der Beziehung zwischen Darcy und Matt war. Es ist etwas zwischen den beiden, aber Romantik sieht sicherlich anders aus und zwischenzeitlich schien es doch wohl eher auf eine heisse Bettgeschichte herauszulaufen. Das hat mich schon ein wenig irritiert. Ich mag halt Romantik pur und auf jeden Fall auch das, was man neuerdings Romantic Suspense oder Lady-Thriller nennt. Von beidem hat diese Geschichte etwas, weshalb ich auch die vier Sterne vergebe, aber zu fünf hat es leider nicht gereicht. Obwohl Matt schon ansprechend ist.

Für mich ein sehr gutes Buch das ich weitermepfehle....




Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Ich bin schon so lange nicht mehr zum lesen gekommen und meine Liste wird immer länger. Dabei komme ich echt nicht hinter her, die Bücher alle zu lesen. Dennoch werde ich mir auch diesen Titel wieder notieren. Dankeschön. <3

    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es auch länger her das ich mal ein Buch vorgestellt hatte. In diesem Sommer habe ich nur 5 Bücher gelesen und 4 davon sind von Heather Graham ^^.

      Viele Grüße

      Löschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥