Freitag, 12. Dezember 2014

Film - Alfred Hitchcock The Birds (Die Vögel)

 



Handlung

Grauen und Schrecken überkommen die Einwohner der Küstenstadt Bodega Bay. Und dabei fing alles ganz harmlos an: Unerklärliche Angriffe von Möwen auf Einzelpersonen hat niemand ernst genommen, bis zu dem Tag, als Tausende von Vögeln über alle herfallen, die sich auf der Straße bewegen. Das erste Todesopfer wird die mutige Lehrerin Annie. Für die Familie Brenner beginnt ein Kampf um das nackte Überleben. Mitch Brenner sichert mit Melanie das ganze Haus, denn die Vögel dringen durch alle Ritzen, um die Menschen anzugreifen...




Meine Meinung

Wow, für die damalige Zeit (1963) ein echtes Glanzstück.
Wer kennt ihn nicht, den Film "Die Vögel"? Immer wieder ein Highlight, eben ein Hitchcock-Klassiker. Auch nach allen den Jahrzehnten hat er nicht an Dramatik verloren, da kommen keine Nachahmer mit.
Ich schätze bei den Hitchcock-Filmen auch sehr die ausgewählten Landschaften, bzw. Drehorte, die mit ihrer friedlichen Ruhe und Fläche in Verbindung mit der filmischen Handlung ziemlich bedrohlich und mystisch wirken, und damit einen ganz anderen Charakter erhalten.
Für mich ein toller spannender Gruselfilm, den ich mir immer und immer wieder anschaue.





Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥