Freitag, 19. Dezember 2014

Film - Die Niebelungen - Der Fluch des Drachen (2004)







Handlung

Siegfried, der als Findelkind bei dem Schmied Eywind aufwächst, steht zwischen den beiden Frauen Brunhild und Kriemhild. Durch seinen Kampf mit dem Drachen Fafnir, den er tötet und durch dessen Blut er unverwundbar wird, gelangt er an den Schatz der Nibelungen. Doch Hagen, der Berater des Königs Gunter, neidet ihm diesen Erfolg und beginnt, gegen Siegfried zu intrigieren...  




Meine Meinung

Wirklich gelungene Verfilmung auch wenn hier der Heldenepos "Nibelungenlied" lediglich als grober Grundriss für die Ereignisse im Film. So kommen beispielsweise viele Charaktere nicht vor, die Beziehung von Siegfried zu Kriemhild wird komplett verdreht und stattdessen rückt Brünhild viel mehr ins Rampenlicht der Geschehenisse.
Wenn man völlig unvoreingenommen (im Optimalfall kompltt ohne Kenntnisse des Epos) an den Film herangeht ist er sehr schön anzusehen. Die Qualität ist und bleibt eben von 2004 und das lässt sich auch nicht ändern, was mich allerdings wenig gestört hat.
Ich persönlich habe diese Version der Nibelungen als Kind im Free TV gesehen und kann jetzt über 10 Jahre später sagen das ich den Film noch immer sehr mag. Einziges Manko ist die Darstellung der Sterbeszene Siegfrieds,die völlig emotionslos vonstatten geht.
Da hätte man mehr daraus machen können, auch wenn es nicht der Vorlage des Buches entspricht.

 


Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥