Samstag, 20. Dezember 2014

Mascaras im Test - Essence, Catrice, P2, Artdeco



Hallo meine Lieben :D

heute habe ich für Euch einen kleinen Vergleich an Mascaras vorbereitet, da es ja doch immer etwas schwierig ist die richtige zu finden (zumindest mal für mich). Leider musste ich bereits 2 der oben aufgeführten Mascaras aussortieren, da ich leider gar nicht zufrieden war. Welche das ind und wer am Besten abgeschnitten hat werden Ihr im nachfolgenden Text erfahren :)



P2 Extreme Volume Extra Black Mascara


Preis: ca. 3,95€ bei DM
Farbe: soll laut Hersteller Tiefenschwarz sein, für meine Empfinden allenfalls Anthrazit.
Design: Die Mascara hat eine "schlanke Linie", was mir sehr gut gefällt. Die farben sind standartmäßig in Schwarz und silber gehalten, wobei der Schriftzug im matten Silber und der Deckel in glänzendem Silber gehalten ist
Bürste: Die Bürste macht einen guten Eindruck, sehr groß, sehr wuchtig wie man sich normalerweise auch eine Volumenbürste vorstellt.
Auftrag: ist bei mir leider nicht ohne patza verlaufen. Die Mascara trocknet leider sehr schnell ein und wenn man dann nicht richtig abstreift hat man viele kleine Klümpchen die zum bösen fall Out führen. Ansonsten trägt man die Mascara wie jede andere auf ^^
Ergebnis: Ich hatte nach 3 Schichten extreme Fliegenbeine, in Kombi mit der Catrice All Round Mascara konnte man aber problemlos 2 Schichten machen. Die Farbe war mir leider nicht schwarz genug.





Essence Princess Lash Mascara


Preis: ca. 3,45€ bei DM
Farbe:  hier ist das "schwarz" schon etwas "schwärzer" ^^, wobei hier auch nicht mit extrem black geworben wird :)
Design: zuckersüß und auch mal komplett was anderes als immer diese "normalen" Formen. Ich schätze die Mascara kommt in der Altersgruppe 12-15 Jahre sehr gut an :)
Bürste: ist etwas geschwungen aber nicht wirklich voluminös, damit kann man die Wimpern bestenfalls verlängern
Auftrag: wie obens chon gesagt wurden meine wimpern schön verlängert,  allerdings macht diese Mascara bereits nach der ersten Schicht kleine Fliegenbeine und auch sie trocknet relativ schnell ein. Hält sich aber in Maßen.
Ergebnis: Man hat zwar schön Lange wimpern, aber ich hatte trotz wimpernzange leider kein Volumen.




Catrice Ultimate Lash Multimizer Volume Mascara


Preis: ca. 4,95€ bei DM
Farbe:  relativ schwarz, hat meinen Vorstellungen entsprochen
Design: mega ansprechend, ein mattes schwarz in Kombi mit einem metallsichen Pink - genau mein Ding ^^
Bürste: eine sehr dicke rundliche Gummibürste die relativ weich und sehr flexibel ist. Es sind kleine Nobben dran damit man auch die kleinsten Häarchen tuschen kann.
Auftrag: Spielend einfach, die bürste spürt man fast kaum wenn sie über die wimpern fährt, wenn man zu viel nimmt gibts kleine patzer die man aber vermeiden kann .
Ergebnis: die Wimpern werden großflächisch  aufgeschlagen und zaubern einen tollen Schwung der auch lange hält.  einziges manko ist der abstreifer, denn es ist immer viel zu viel produkt auf der bürste.



Catrice All Round Mascara Ultra Black




Preis: ca. 3,95€ bei DM
Farbe:  auch eher Anthrazit - ultra black ist hier fehl am platz
Design: unifarben, sehr einfach gehalten - dennoch sehr ansprechend
Bürste: läuft spitz zu (kegelförmig), unten sehr bauchig und breit, nach oben hin wird sie dann immer schmäler
Auftrag: speziell für die feinen und unteren wimpernhäarchen geeignet. sehr einfach, vor allem verklumpt nichts.
Ergebnis: die wimpern werden sauber abgetrennt und schön verlängert, wenn man eine Wimpernzange verwendet erhält man auch ein tolles volumen. ohne zange ist der effekt leider nicht ganz so stark.





Artdeco Ultra Effect Fächer Mascara


Preis: 5,95€ bei DM
Farbe:  grau (obwohl es eigentlich schwarz sein soll)
Design: auch hier unifarben, das metallische weinrot gefällt mir aber sehr gut
Bürste: sehr lang und voluminös, damit alle wimpern gleichzeitig getuscht werden können
Auftrag: es werden wie oben beschrieben bereits beim ersten auftrag alle wimpern erfasst.
Ergebnis: total schlecht. die wimpern verklumpen direkt, es wird nichts getrennt und konistenz ist sehr klumpig, als nicht komplett flüßig. habe ich noch nie gesehen - absolutes no go





 Hier noch einmal alle im Überblick



Ranking:
  1. Catrice Ultimate Lash Multimizer
  2. Catrice All Round Ultra Black Mascara
  3. P2 Extreme Volume extra Black Mascara
  4. Essence Lash Princess Mascara
  5. Artdeco Ultra Effect Mascara

Leider ist hier die teuerste auch gleich die schlechteste. Es kommt also nicht immer nur auf das Design an oder auch die Bürste, sondern wie die Bürste sich mit den Wimpern auseinandersetzt und vor allem wie die Qualität des Produktes ist. Der Test hat wirklich Spaß gemacht und mittlerweile habe ich neben den beiden catrice auch noch eine weitere von P2 (eine braune Mascara) gefunden die ich täglich verwende.


Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Die Lash Princess Mascara möchte ich auch nochmal testen.. aber ich habe noch sooo viele Mascaras..
    Toller Vergleich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      Wünsche dir auch viel Spaß beim testen der Essence Mascara

      Viele grüße
      Russkaja

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe! Ja bei den Mascaras habe ich für mich eigentlich im Moment die schönste Lösung gefunden, hat aber auch lange gedauert, ich benutze jetzt Miss Manga von L´oreal und als Topper von Kiko den Volume Top Coat Mascara. Mit dieser Kombi bin ich sehr zufrieden.
    Früher mochte ich Helena Rubinstein sehr gern, aber die war mir auf Dauer einfach zu teuer.
    Ganz liebe Grüße, Ann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Miss manga durfte ich auch testen, mit der bin ich gut zurecht gekommen :)
      Die Helena Rubinstein Mascaren sind echt gut, aber die sind mir auch zu teuer. Hatte da mal ein Geschenkset bekommen und war seh egsitert, aber einfach auf Dauer zu teuer ^^

      Viele Grüße und einen schönen 4. Advent ♥
      Russkaja

      Löschen
  3. Ein toller Post!
    Ich weiß nie so wirklich, welche Mascara ich als nächstes kaufen soll. :D
    Die Lash Priincess und auch die Catrice Multimizer habe ich ebenfalls
    zu Hause und bin eigentlich sehr zufrieden damit.
    Das die teuersten Produkte leider oft nicht die besten sind, kenne ich
    aber auch zu gut.

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte aber mal eine von Artdeco da war ich mega zufrieden, leider wurde die aus dem Sortiment genommen :'(

      Viele Grüße und einen schönen 4. Advent ♥
      Russkaja

      Löschen
  4. Danke für den tollen Vergleich. Solche Blogposts lese ich immer ganz gerne. :)

    Die Lash Princess Mascara besitze ich schon mehrmals, aber ich kam noch nicht dazu, sie zu testen. Theoretisch könnte ich auch einen RIESIGEN Mascara-Vergleich machen, da ich sehr viele Mascaras aus den ganzen Boxen usw. habe, aber ich möchte die nicht alle öffnen, sodass sie am Ende noch austrocknen... :P

    Meine liebsten Mascaras zurzeit sind die von Max Factor - Masterpiece und ClumpDefy. Außerdem mag ich auch die Rocket von Maybelline ganz gerne.

    Liebe Grüße

    Anna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Maybelline hat sehr gute Mascaraen, die habe ich schon als Teenie verwendet und war immer zufrieden. Irgendwann wollte ich mal was neues ausprobieren und habe seitdem keine Maybelline mehr gekauft, was sehr schade ist :\ ...
      Danke für deine Tips, werde ich mir mal näher anschauen

      Viele Grüße und einen schönen 4. Advent ♥
      Russkaja

      Löschen
  5. Das nenn ich doch mal einen super interessanten Bericht und tolle Reviews :). Ich bin auch immer wieder gerne am testen verschiedener Mascaras, wobei ich für mich, schon auch die Richtige mit gefunden hab. Die Lash Princess Mascara von Essence, hat mich auch immer wieder total gereizt und demnächst, möchte ich sie auf jeden Fall mal noch ausprobieren. Mit welcher ich total zufrieden bin, ist zum Einen die Precision Mascara von IsaDora und zum Anderen die Push Up Mascara von Rival de Loop :). Mit diesen beiden, bin ich super zufrieden, da sie einfach total schöne Wimpern machen. Das sind für mich, meine zwei absouluten Highlights <3.

    Einen tollen Blog hast du übrigens, da werde ich mich doch gleich mal noch ein wenig mehr umschauen :).

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen, 4ten Advent wünsch ich dir !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Push Up Mascara von RdL hätte ich auch sehr gerne gehabt. Im Moment habe ich mir noch eine braune Mascara von P2 zugelegt die es in mehreren Farben gibt. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden.
      Außerdem werde ich mich mal wieder im Maybelline Regal nach einer tollen Mascara umschauen.

      Viele Grüße und einen schönen 4. Advent ♥
      Russkaja

      Löschen
  6. Toller Test :)
    Schade, dass die "Lash Princess" nicht so dolle abgeschnitten hat, finde sie nämlich vom Design her sehr schön. Aber ich habe zu ihr auch so verschiedene Meinungen gelesen. Den Catrice "Ultimate Lash Multimizer" (schwieriges Wort bzw. Wörter) habe ich auch gehabt und finde die Mascara auch sehr, sehr gut <3 Hatte die gelbe und die pinke Variante!

    Liebst, Anne und falls man nichts mehr hört voneinander - Schöne Festtage und fröhliche Weihnachten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Design der Lash Princess fand ich echt gut, mal was anderes ^^ aber was soll ich mit einer zwar gutaussehenden mascara wenn sie nicht den gewünschten Effekt bringt ?! ^^
      Die catrice Mascren finde ich echt gut ^^

      Viele Grüße
      Russkaja

      Löschen
  7. Toller und interessanter Post!!!

    Danke dir!!!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥