Freitag, 9. Januar 2015

Film - Pulp Fiction






Handlung

Vincent Vega (John Travolta) und Jules Winnfield (Samuel L. Jackson) holen für ihren Boss Marsellus Wallace (Ving Rhames) eine schwarze Aktentasche aus einer Wohnung ab. Drei Jungs, die ihnen dabei im Weg stehen, lassen ihr Leben. Die Killer machen sich mit einem vierten Jungen als Geisel auf den Weg ins Hauptquartier. Doch als das Auto über eine Straßenerhöhung schaukelt, erschießt Vincent aus Versehen die Geisel. Um den blutverspritzten Wagen zu reinigen, machen die beiden einen Abstecher zu Jules' Freund Jimmie (Quentin Tarantino), wo auf Befehl vom Boss ein Spezialist für schwierige Aufträge zu ihnen stößt: Winston 'The Wolf' Wolfe (Harvey Keitel).




Mein Eindruck

"Pulp Fiction" gilt als absoluter Kultfilm. Der Film glänzt durch Coolness und brillanten, spritzigen Dialogen. Der Erzählstil ist großartig. Das geniale Drehbuch begeistert durch einen dramaturgischen Aufbau. Anfangs werden zahlreiche, scheinbar zusammenhanglose, Storyfäden ausgeworfen, die sich dann auf wundersame Weise am Ende zu einem logischen Ganzen zusammenfügen. "Pulp Fiction" ist cool, brillant geschrieben und natürlich auch bestens besetzt und perfekt gespielt. Der Soundtrack ist, wie könnte man es auch von Quentin Tarantino anders erwarten, absolut passend und großartig.
Durch diesen Film wurde ich damals zum Tarantino Fan :D



 


Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥