Donnerstag, 5. Februar 2015

Review - Garnier Mizellenwasser *SPONSORED






Hallo meine Lieben :D

Auch ich möchte mich den vielen Bloggern mit einer Review über die Garnier "Mizellenwasser" anschließen.
In erster Linie möchte ich mich auch ganz herzlich bei Garnier und seinem Team bedanken das sie mir das Mizellenwasser für "normale Haut" zur Verfügung gestellt haben :D
 



Was sagt Garnier über die "neue Art" der Reinigung ?!

Die neue MIZELLEN REINIGUNGSSERIE ermöglicht nicht nur eine schonende Reinigung, sondern ist auch spielend leicht und einfach anzuwenden. Ganz ohne großes Reinigungsritual. Make-Up-Reste und äußere Unreinheiten werden im Handumdrehen entfernt und die Haut gleichzeitig sanft gereinigt und gepflegt. Die drei neuen MIZELLEN-Produkte bestehend aus einem Reinigungswasser, speziellen Reinigungstüchern und einem Augen-Make-Up Entferner wecken den Spaß daran, seiner Haut etwas Gutes zu tun.
Die neuen MIZELLEN REINIGUNGSWASSER wurden entwickelt, um die Haut intensiv von Schmutz zu befreien, ohne die Haut dabei zu strapazieren. Die reinigenden Moleküle umhüllen Schmutzpartikel und Make-Up-Reste und saugen diese sofort wie ein Magnet auf. Die Kraft der Mizellen ermöglicht es gleich mehrere Zonen des Gesichts schonend zu reinigen: die T-Zonen, die Augen und die Lippen. Die Reinigungswasser mit Mizellen-Technologie sind für eine sensible Haut geeignet und hinterlassen ein samtweiches Hautgefühl.
Die MIZELLEN REINIGUNGSWASSER sind für die folgenden speziellen Hautbedürfnisse entwickelt worden:
– Für empfindliche Haut
– Für Mischhaut
– Für trockene Haut



Allgemeines zum Produkt

  • Zu kaufen bei DM
  • Preis: 4,95€
  • enthalten sind 400ml 
  • parfumfrei und verspricht gute Hautverträglichkeit.


Das sage Ich über das Produkt

Rein optisch gesehen finde ich das Produkt sehr ansprechend, es hat den typischen Garnier Aufdruck mit Label und Namen, die Flaschenform ist praktisch gewählt, sie liegt sehr gut in der Hand. Die einzelnen Hauttypen sind mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet, sodass man nicht mal großartig lesen muss.
Rot = Trockene Haut
Grün = Mischhaut
Rosa = Notmale Haut
Blau = Unreine Haut
Zusätzlich sind alle Mizellenwasser auch für empfindliche haut geeignet.
Die Öffnung ist super, klick auf - klick zu, geht ganz einfach ohne das man Angst haben muss sich einen Fingernagel abzubrechen ;), das Lock hat auch die optimale Größe, die Dosierung geht leicht von der Hand. Einen Geruch habe ich natürlich nicht wahrgenommen, da das Produkt frei von Parfumstoffe ist.
Kurz um, DER ERSTE EINDRUCK IST POSITIV

Um ehrlich zu sagen, konnte ich mir das ganze aber noch nicht so recht vorstellen was Garnier da verspricht. In einem Interview hieß es, das das Mizellenwasser so etwas wie ein Magnet sein soll, der selbst die tiefsten Unreinheiten zum Vorschein bringen soll und sie dann entfernt.
Ich war gespannt wie sich das Produkt in den nächsten tagen so schlägt :)
Ich verwende das Mizellenwasser immer Abends zum Abschminken (und auch manchmal morgens wenn ich das Gefühl habe, das meine haut "schmutzig" ist). In der regel trage ich
  • Tagespflege
  • Primer
  • Foundation
  • Puder
  • Rouge
im Gesicht, auf den Augen immer
  • Primer
  • Lidschatten
  • Kajal
  • Mascara (getestet nur mit normaler Mascara - keine wasserfeste)
  • Eyeliner

Das nächste Bild das ich Euch dazu zeige wird wohl etwas ecklig sein, daher bitte nicht zu lange draufstarren ;D. Für dieses komplette Make Up runterzubekommen habe ich insgesamt 6 Maxi Pads verwendet und immer 2 Spritzer je Pad vom Mizellenwasser.


Zum Abschminken wurde NUR das Mizellenwasser verwendet, keine anderen Reinigungsmittel und KEIN WASSER. Im ersten Moment war ich etwas enttäuscht, nicht von der Reinigungskraft, die ist nämlich super, sondern eher vom verbrauch. Wenn ich mir vorstelle, jeden Abend mindestens 6 Wattepads zu verwenden und morgens auch noch mal 2, dann werde ich mir womöglich eine ganze LKW Ladung mit Ebelin XL Wattepads bestellen müssen :'/.
Also habe ich meine Routine etwas umgestellt und verwende für das grobe abschminken erst einmal eine normale Reinigungscreme bzw. Waschlotion, danach gehe ich mit dem Mizellenwasser übers Gesicht bis der Pad komplett weiß ist, also keine Unreinheiten mehr mit dem bloßen Auge zu sehen sind. Klappt ganz gut und ich verbrauche nur noch 2 Pads pro Reinigung :).

Von der Wirkung des Produktes bin ich auf jeden Fall überzeugt, ich verwende es seit ca. 2 Wochen und mein hautbild hat sich um einiges gebessert. Ich neige ab und an zu Unreinheiten im Bereich des Kins und unter den Wangenknochen - diese sind alle verschwunden und bis jetzt auch nicht wieder gekommen. Ich fühle mich derzeit sogar so wohl, dass ich heute den ersten tag zur Arbeit bin und mal kein Gesichts Make Up verwendet habe (ein Augen Make Up habe ich dennoch geschminkt ^^).
Meine Haut fühlt sich sehr erfrischt und weich an, die Haut wird in keinsterweiße ausgetrocknet, egal wie viel man von dem Wässerchen verwendet :D 

Für mich ist dieses Produkt bereits jetzt ein fester Bestandteil meiner Reinigungs - und Pflegeroutine. Zusätzlich ahbe ich mir noch den AMU Entferner gekauft, den ich Euch in einer separaten Review vorstellen werde :)















Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Also ich darf das Mizellen-Reinigungs-Wasser ja auch testen und war wiederum von Reinigungskraft etwas enttäuscht. Denn gerade Wimperntuschereste lassen sich gar nicht so einfach entfernen. Ich muss da schon echt ganz schön reiben. Ansonsten bin ich aber sehr angetan von dem Produkt und vertrage es auch ziemlich gut. Mein Bericht folgt auch noch. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das für normale Haut, finde es jetzt aber nicht so berauschend.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  3. wow klasse Review hatte mir schon oft Gedanken über diese Produkte gemacht
    follow for follow?

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. klasse Bericht! (:
    ich hab das Wasser total gerne ^__^

    AntwortenLöschen
  5. Oh cool, du hast auch eine Review zu dem Mizellenwasser geschrieben, denn erst vor Kurzem habe ich auch meinen Post dazu veröffentlicht :D. Ich finde das Reinigungswasser auch recht gut, doch ich hatte das Problem, dass es meinen langanhaltenen Lippenstift und meine Mascara nicht entfernen wollte. Ich musste mehrfach über die Lippen fahren und die Augen habe ich nach einiger Zeit des "Reibens" dann einfach mit einem feuchten Tuch gereinigt.

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe schon eine Flasche davon leer bekommen, sehr ergiebig ist es wirklich nicht, aber ich mag es gerne:)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr interessante Review!
    Ich habe mir bisher noch keines dieser hochangepriesenen Mizellenwässerchen angeschaut, das könnte sich damit aber vielleicht ändern. Mir würde es dabei eher um den Effekt auf dem Gesicht gehen und nicht das Abschminken an sich (das scheint es ja nicht so gut zu können). Der Teil der Review spricht mich sehr an.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  8. Deine Review ist auch sehr interessant! :)
    Ich bin ja voll und ganz überzeugt von dem Mizellenwasser von Garnier, ich finde
    es total angenehm auf der Haut und es brennt nichts oder fühlt sich gereizt an. :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe es auch getestet, nur leider kommt es gegen meine wasserfeste Mascara nicht an. Deshalb nutze ich es sehr selten, wenn ich mal ein etwas aufwendigeres Make-Up trage. Nun bin ich am überlegen es doch öfter zu nutzen, wenn die Haut sich dadurch verbessert.

    Liebe Grüße :-)

    http://otherscomefirst.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch gerade dabei eine Review zu schreiben :)

    LG Nina
    von liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥