Freitag, 15. Mai 2015

Film - Lovers Lane (1999)






Inhalt

Vor 13 Jahren, am Valentinstag, ermordete ein Wahnsinniger mit einer eisernen Hacke bestialisch ein Liebspaar am 'Lovers Lane'. Die beiden waren verheiratet, aber nicht miteinander. Psychiater Jack Grefe  hat die letzten 13 Jahre dafür gelebt, den Killer Ray Hennessey hinter Gittern einer Psychiatrie für kriminelle Geisteskranke zu wissen. Jetzt ist wieder Valentinstag, und die 'eiserne Hacke' ist entflohen. Die Kinder der beiden Ermordeten sollen die nächsten Opfer des Mörders werden...



Mein Fazit

...eine Straße ...ein Mörder ... eine eiserne Hacke ... zwei Opfer, die zwar verheiratet waren, aber nicht miteinander ... 13 Jahre später sollen ihre Kinder die nächsten Opfer sein ...

Fand den Film wirklich klasse trotz des "Altertums" des Films.  Zur damaligen zeit der Renner und auch heute noch sehr ansehnlich.
Der Film "Lovers Lane" hat alles was man von so typischen Teenie-Horror-Filmen her so kennt - eine Mischung aus "I know what you did last summer" und "Prom Night"  . Ein paar Teenies, ein irrer Mörder und immer neue Opfer.
Die Schauspieler (u.a Anna Faris) und Synchro waren sehr gut, das Blut  hingegen fand ich etwas unecht.

Alles in allem ein Klasse Film den ich mir immer wieder gerne anschaue ^^




Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

1 Kommentar:

  1. Du hast mich überzeugt, den Film muss ich mir auch irgendwann mal anschauen. Ich bin gespannt auf die "billigen" Blutszenen. :D
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥