Sonntag, 10. Mai 2015

Review - Alverde Pure Teint Make up # 10 Pure Porcelain



Hallo meine Lieben :D

dieser Post steht schon seit fast einem Jahr an, leider waren andere Post immer vorrangig, sodass ich erst jetzt dazu komme, einen Testbericht über die Ölfoundation von Alverde zu schreiben :)



Das sagt Alverde

" ...Das leichte Make-up mit natürlicher Deckkraft verleiht einen zarten Nude-Teint. Die Textur mit Aprikosenkernöl aus kontrolliert biologischem Anbau verwöhnt die Haut. 
Das Pure Teint Make-up ist vegan. ..."


Inhaltsstoffe und Bestandteile

Inhaltsstoffe
Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Silica, Dodecane, Carthamus Tinctorius
Seed Oil*, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Tricaprylin, Dextrin Palmitate,
Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum**, Linalool**,
Limonene**, Citronellol**, Geraniol**, Citral**, Benzyl Benzoate**, [+/- CI
77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499]

* ingredients from certified organic agriculture
** from natural essential oils

Bestandteile
Sonnenblumenöl*, Siliciummineralien, pflanzliches Dodecan, Distelöl*,
Aprikosenkernöl*, pflanzliches Glycerinöl, Dextrin Palmitat, Vitamin E,
Sonnenblumenöl, Mischung ätherischer Öle**, [+/- Titandioxid, Eisenoxide]

* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen


Anwendung

Vor Gebrauch gut schütteln, da sich einige Bestandteile am Boden absetzen und oben eben das Öl aufliegt. Einige Tropfen mit dem Finger entnehmen und gleichmäßig auf der Haut verteilen. Finde ich etwas schwierig, da die Flasche eine rießige Öffnung besitzt und da die Foundation sehr sehr flüßig ist, wird das mit dem dosieren etwas schwierig ....



Mein Fazit

Als ich das Make up das erste mal auf den Fingern spürte, war es sehr flüßig und leicht. Im Gesicht konnte ich es leicht verteilen und die Foundation hinterließ ein leicht pudriges Finish (zuerst flüßig, nachd em einarbeiten dann pudrig). Die Konsistenz gefiel mir sehr gut, das einarbeiten klappt auch super.
Den Geruch mochte ich leider gar nicht, es roch nach Aprikosen die eingelegt waren in starken Alkohol und dann einfach liegen gelassen wurden bis sie "vergooren waren". Der Duft verflog zum Glück ganz schnell.
Man konnte aus 2 Nuancen wählen "Pure Porcelain" ist die hellste Farbe und für mich leider noch zu dunkel



Habe sie mit einer anderen Foundation gemischt, das ergab aber jedes mal eine Sauerei, sodass ich es einfach ganz lies und mich schlicht und einfach von der Alverde Öl Foundation getrennt habe.

Von der Qualität her war sie nicht schlecht, das Tragegefühl war super, der ausschlaggebende Punkt, warum ich sie abgegeben habe war einfach die Farbe und der Geruch, ging für mich leider gar nicht ...



Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Ich fand sie auch nicht so besonders und das sie so flüssig war hat mich auch tierisch genervt.

    AntwortenLöschen
  2. Oje das klingt schwierig, da gibt es von anderen Firmen wohl bessere:)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Foundation auch und bei mir betont sie SO EXTREM stark trockene Hautstellen! Obwohl sie so ölig ist. Deswegen traue ich mich momentan nicht mehr an die Foundation ran :(

    AntwortenLöschen
  4. Leider sehr schade, dass die Farbauswahl (noch) nicht so groß ist!
    Seitdem ich die L'Oreal "Eau de Teint"-Foundation benutze, bin ich Fan dieser leichten Textur, gerade für den Sommer... Die kann ich nur empfehlen, da habe ich die hellste Farbe und die ist super! Aber mit 12€ nicht ganz billig und die Verpackung ist leider identisch zu der von Alverde.
    Werde ich sicher ein Auge drauf haben ;)

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Ach schade, dabei mag ich Alverde sonst so gern. Aber es nützt ja nichts, wenn sie dir nicht zusagt, würde ich sie ebenfalls nicht weiter verwenden. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm ich hab schon voll lange überlegt sie mir zu kaufen...ich muss mir mal die Farben anschauen (:

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥