Sonntag, 13. September 2015

Film - Ghost Boat

 




 - Rezension zum Verleihfilm -

 
Inhalt

Nachdem die zu Unrecht des Mordes an ihren zwei Schwestern und Eltern angeklagte Samantha Jenkins freigesprochen wurde, erholt sie sich zusammen mit Freunden auf der Motorjacht ihres toten Vaters von den Strapazen der Verhandlungen. Auf offener See streikt plötzlich der Motor und ein mysteriöser Unfall zwingt Samantha und Marc, allein auf dem Boot zurück zu bleiben. Auf mysteriöse Weise im Inneren des Bootes gefangen, erhält Samantha vom Bordcomputer Anweisungen sich selbst zu verstümmeln. Nachdem sie die grausamen Aufgaben erfüllt hat, wacht sie im Inneren des Schiffes jedoch völlig unverletzt auf. Bei ihrer Suche nach Erklärungen stößt Samantha schließlich auf ein Video, das das Rätsel um die Ermordung ihrer Familie aufklärt.



Kritik

Der allerletzte Schrott !!!!!!!!!!!!!
was hat dieser Film in der Sparte Horror zu suchen ?
mit welcher Begründung erhält dieser Film eine FSK 18 ?
was hat der Film überhaupt für einen Sinn ?

Wenn eine Film solche Fragen aufweist, ist er es nicht wert gesehen zu werden. In diesem Film passiert absolut gar nichts, und wenn etwas passiert, dann wird es nicht gezeigt oder ist rausgeschnitten
(ACHTUNG SPOILER:  es gibt 3 Szenen wo Sam sich selbst verstümmelt:
1. Mit der Hand im Spülbeckenzerkleinerer, es wird abgedeutet was passiert, aber es wird nichts gezeigt
2. Als Sam sich "versucht" (und das als Ärztin) die Stimmbänder durchzutrennen, es wird gesagt was als nächstes passieren wird, zu sehen bekommt man nichts
3. Als Sam versucht sich die Handabzuschneiden, später sieht man nur die Narbe, wie sie es gemacht hat wurde ebenfalls rausgeschnitten)

Ich leihe mir doch keinen FSK18 Film aus um dann eine verstümmelte Version zu sehen, dan schaue ich mir lieber die Nachrichten an, denn die sind 1000x schlimmer !!!
Absolute Empfehlung den Film NICHT zu sehen !!!
 

 
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Hallo Russkaja, den Film kenne ich natürlich nicht, aber ich bin auch ein Schisser und würde keinen Horrorfilm freiwillig schauen. Aber über Deine Kritik musste ich gerade herzhaft lachen. Manche Filme sind einfach nur Müll. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, das klingt ja gaaaar nicht gut. :D Ich werde es mir merken. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm... glaub jetzt wundert mich nicht mehr, warum ich vorher noch nie
    etwas von diesem Film gehört habe! :D Der muss ja sowas von grottig sein! :D

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, dann würde ich diesen Film erst gar nicht gucken :/

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥