Sonntag, 20. Dezember 2015

Film - Disney Mickys Fröhliche Weihnachten





Inhalt

Geschichte 1:
An einem Weihnachtsabend erzählen drei Geschenke ihre außergewöhnlichen Geschichten.
"Geschenke ohne Ende" wünschen sich Tick, Trick und Track nach einem ereignisreichen Weihnachtsfest in einem Gebet an den Abendstern. Und ihr Wunsch geht in Erfüllung -- an jedem Morgen, an dem sie aufwachen, ist wieder Weihnachten. Anfangs genießen die Drei ihr Geschenk -- einen Schlitten -- und das besondere Weihnachtsessen. Sie zerstören mit ihrem Übermut und ihren Streichen jeden Tag das Fest für Donald, Daisy, Dagobert und Oma Duck. Donalds Neffen werden täglich dicker und beginnen sich zu langweilen. Jetzt haben sie Zeit, zu beobachten, wie alle anderen in ihrer Umgebung Weihnachten erleben. Als deprimierendes Chaos nämlich, weil Tick, Trick und Track rücksichtslos nur darauf aus sind, Spaß zu haben. Der Abendstern hat ihnen nun die Gelegenheit gegeben zu erkennen, was Weihnachten wirklich bedeutet.



Geschichte 2:
"Ein Weihnachtsmann kommt selten allein", erzählt ein Bär. Goofys Sohn Max hat einen Brief an den Weihnachtsmann am Nordpol geschrieben. Gerade noch rechtzeitig schafft es Goofy, ihn dem davonfahrenden Postauto mitzugeben. Nachbar Carlo schüttelt sich vor Lachen über die beiden Dummköpfe, denn den Weihnachtsmann gibt es doch gar nicht. Das bringt Max ins Grübeln. Ausgerechnet während Goofy Essen kocht, kommen seinem Sohn Zweifel und so hat er keine Zeit, die kritischen Fragen zu beantworten. Zu allem Übel treffen sie auf der Straße auch noch Weihnachtsmänner, die betrunken, unordentlich und unfreundlich sind. Als Max am Weihnachtsabend entdeckt, dass unter der Verkleidung Goofy und nicht der Weihnachtsmann steckt, ist Max überzeugt: Carlo hat Recht, es gibt keinen Weihnachtsmann. Um seinen Sohn vom Gegenteil zu überzeugen, wacht Goofy die ganze Nacht mit einem Fernrohr auf dem Dach und hält Ausschau. Vergebens. Max kann es nicht ertragen, seinen Vater so traurig zu sehen und da geschieht das Wunder.


Geschichte 3:
"Ein Geschenk mit Magie" will Mickey zusammen mit Pluto für Minnie kaufen. Aber er hat zu wenig Geld. Genauso ergeht es Minnie, als sie für Mickey etwas sucht. Beide beschließen, besonders fleißig zu sein, um dem anderen das schönste Geschenk kaufen zu können. Mickey arbeitet als Christbaumverkäufer. Carlo, sein Chef, wirft ihn nach einem anstrengenden Tag, an dem Mickey viele Bäume verkauft hat, hinaus. Ohne die geleistete Arbeit zu bezahlen. Minnie ergeht es nicht viel besser. Sie verpackt im Akkordtempo Geschenke und bekommt als "Weihnachtsbonus" dafür einen Christstollen. Beide sind verzweifelt. Um Minnie endlich eine Kette für ihre Uhr schenken zu können, tauscht Mickey schließlich seinen liebsten Gegenstand, den er besitzt, seine Mundharmonika, gegen Geld ein. Minnie hingegen versetzt ihre Uhr, um für Mickey ein Etui für seine Mundharmonika erstehen zu können. Am Weihnachtsabend erkennen beide, dass das wichtigste ihre Freundschaft ist! 



Meine Meinung

Diese DVD ist glaube ich gar nicht mehr erhältlich, dabei sind es 3 wunderschöne Geschichten :D
Fast jedes Jahr kommt eine Weihnachts DVD von Buena Vista (Disney) heraus und bei manchen hätte man auf eine Veröffentlichung ruhig verzichten können. Nicht so bei dieser. Diese DVD hat wirklich 5 Sterne verdient: Drei wunderschöne Geschichten, die noch von Hand gezeichnet wurden und nicht animiert am Computer entstanden sind. Die Geschichten sind mit viel Liebe durch einen Sprecher verbunden, dessen deutsche Übersetzung aufwendig und perfekt gelungen ist.
Alle drei Geschichten sind klasse, aber mit der Letzten "Ein Geschenk mit Magie" holt Disney einen wahren Schatz aus seinem Archiv





Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥