Montag, 7. März 2016

Film - Tödlicher Anruf





Handlung

Als eine enge Freundin plötzlich auf mysteriöse Weise stirbt, trauert Psychologiestudentin Beth noch um den Verlust, während die Sache unheimliche Dimensionen annimmt und ihr Bekanntenkreis in rascher Folge weiter dezimiert wird. Alle Toten erhielten einen in der Zukunft datierten Handyanruf von dem vorhergehenden Opfer. Bei der Polizei findet Beth lediglich bei Detective Andrews Gehör - der verlor seine Schwester auf die gleiche Art.

 
Meine Meinung

Tödlicher Anruf ist ein Film mit dem gruseligsten und düstersten Klingelton den ich bisher wohl je gehört habe wenn es um Horrorfilme geht, er gewinnt somit den Klingelton-Wettbewerb auf meiner Skala. Wenn man bedenkt wie oft Handy´s in Horrorfilmen eine Rolle spielen, kann hier zumindest der Ton einiges heraus holen! Dieser Klingelton kann Angst auslösen und bringt Atmosphäre in den Streifen, der Film an sich kann jedoch phasenweise überzeugen, hat aber zu wenig zu bieten. 

Tödlicher Anruf ist ein Remake des japanischen Filmes The Call, neben einem gruseligen Klingelton der Angst macht, baut sich phasenweise die Spannung ganz gut auf, verhält sich jedoch teilweise unspektakulär, die eingebauten Effekte sind gut gelungen aber auch nicht weltbewegend. Menschen sterben auf mysteriöser Weise, niemand weiss woher diese Anrufe kommen die den jeweiligen Personen den Tod exakt voraus sagen, und komischerweise sterben sie dann auch identisch wie auf der Mailbox vereinbart. Nette Idee, Spannung und bietet eine solide Unterhaltung.

 



Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Also das Bild sieht ja schonmal wirklich fies aus. "The Call" meine ich schonmal gesehen zu haben, kann mich aber nur noch vage dran erinnern. Werde das Remake sicher bald mal anschauen, danke für die Vorstellung :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Cover auch schon gruselig und laut deiner Beschreibung gefällt mir der Film echt gut. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥