Freitag, 2. September 2016

Filmrezension - Amityville Horror (Remake von 2004)





Inhalt

Dies ist die Geschichte der Familie Lutz, die erfahren muss, dass ihr Traumhaus Schauplatz unerklärlicher Verbrechen war - und dass das bizarre, schrecklich Böse noch immer in diesem Haus lauert. Am 13. November 1974 erhielt die Polizei einen panischen Anruf, der sie zum Tatort eines grausigen Verbrechens im Haus der Defeos in Amityville, Long Island, führte. Eine ganze Familie war in ihren Betten abgeschlachtet worden. In den folgenden Tagen gestand Ronald Defeo Jr., seine Eltern und die vier Geschwister der Reihe nach im Schlaf erschossen zu haben. Er gab an, dass ihn Stimmen im Haus dazu getrieben hätten, diese Morde zu begehen. Im Jahr darauf zogen George und Kathy Lutz mit ihren Kindern in das Haus der Defeos, von dem sie dachten, es sei die Erfüllung ihrer Träume. Doch bereits kurz nach dem Einzug ereigneten sich bizarre und unbeschreibliche Dinge: albtraumhafte Visionen und gespenstische Stimmen des Bösen, das noch immer in diesem Haus lauert...



Meine Meinung 

Das Original von 1979 hatte ich Euch ja bereits vorgestellt. Im Allgemeinen finde ich das Remake etwas besser, vor allem was die Schauspieler und die Effekte betrifft.
Für Einsteiger in das Horrorgenre sicherlich fesselnd, jedoch für "Geübte" etwas vorhersehbar. Fängt brutal an, flacht dann etwas ab um dann sich aber wieder von einer gruseligen Seite zu zeigen.
Eigentlich keine schlechte Neuverfilmung. Nur wird leider auch nicht viel neues geboten. Größte Frechheit: Das ganze als "eine wahre Geschichte" (Untertitel der deutschen Fassung) zu verkaufen, ist natürlich mal wieder ein ausgemachter Schwindel.
Pluspunkte gibts fürs Cover und die düstere Umgebung, das Haus ist perfekt ausgesucht :)





Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Der Cover sieht sehr intersant aus, allerdings bin ich bei Thriller und Horror sehr wählerisch, weil mir sehr viele (angeblichen) Horror Filme doch zu langweilig sind := Danke für die Vorstellung <3
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende meine Liebe.
    Liebste Grüße
    Selma

    AntwortenLöschen
  2. Für mich sind solche Filme leider gar nichts...ich kann dann tagelang nicht im Dunkeln schlafen :D Furchtbar :D

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥