Freitag, 30. Dezember 2016

Rezension - Ulrich Hefner "Blutinsel"





Inhalt

Eine einsame Insel vor der Küste Maines, eine mysteriöse Mordserie und eine alte Legende ... Detective Cathy Ronsted und ihr Kollege Brian Stockwell werden auf die einsame Insel Hell's Kitchen im Golf von Maine gerufen, um eine mysteriöse Mordserie aufzuklären. Doch die Inselbewohner, verstrickt in Aberglauben und eine schuldhafte Vergangenheit, begegnen ihnen abweisend, ja feindlich. Während die Ermittlungen ins Stocken geraten, fliehen auf dem amerikanischen Festland, 300 Meilen entfernt, vier Schwerverbrecher aus einem Gefängnis. Sie hinterlassen eine Spur aus Blut und Gewalt, die schließlich nach Hell's Kitchen führt ...


Meine Meinung

Das war ein Thriller der den Namen auch verdient. Gleich zu Beginn wird Spannung aufgebaut und es ist Ulrich Hefner gelungen den Spannungsbogen kontinuierlich zu halten und sogar noch zu steigern.
Der Schreibstil konnte mich überzeugen, er war flüssig zu lesen und hat die Seiten nur so dahin fliegen lassen.
Lange war unklar was die Handlungsstränge miteinander zu tun haben, bis sie von dem Autor meisterhaft zusammengefügt wurden. Was die “Jonathan Sinclair” mit dem Ganzen zu tun hatte, hat sich erst gegen Ende abgezeichnet, und auch die Suche nach dem Mörder und seinem Motiv blieb bis auf die letzten Seiten im dunkeln.
Es war mir eine Freude dieses Buch lesen zu dürfen und ich kann es nur jedem empfehlen der gerne spannende Thriller liest. Für mich war es das erste Buch von diesem Autor, mit Sicherheit nicht mein letztes. 





Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

1 Kommentar:

  1. Das klingt aber auch wieder gut, muss ich sagen. Ich habe es mir mal noch mit aufgeschrieben. Oh je, oh je, meine Liste wächst und wächst. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥