Montag, 3. April 2017

Review - Balea "Ölfrei" Creme-Gel & Pflege Serum *SPONSORED




Hallo meine Lieben :D

ich bin eine der Glücklichen die die neuen ölfreien Balea Produkte testen darf :D, ich habe mich so sehr gefreut, da die Produkte perfekt zu meinem Hauttyp passen und ich sie sowieso ausproieren wollte.
Vielen Lieben Dank an DM & DM Marken Insider für den tollen Beauty Test.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°



Balea ölfreies Creme-Gel - 50ml = 2,75 - VEGAN

Verfeinert und mattiert: Die leichte Textur des Balea Ölfreien Creme-Gels mildert überschüssige Talgabsonderungen und hilft so Hautunreinheiten vorzubeugen. Gleichzeitig wird die Haut 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt und in ihr natürliches Gleichgewicht zurückgebracht.

Die ölfreie Rezeptur mit:
• Dem Wirkstoff PoreAway verhilft zu einem mattierten Teint. Die Poren wirken verfeinert.
• Alpha-Hydroxysäuren fördert ein angenehm weiches Hautgefühl.
• Aloe Vera und Zink-PCA versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und hilft, Trockenheitsfältchen zu mildern.



Inhaltsstoffe

AQUA | GLYCERIN | ALCOHOL DENAT. | TAPIOCA STARCH | SODIUM CARBOMER | ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE | PISTACIA LENTISCUS GUM | SODIUM HYALURONATE | ZINC PCA | PANTHENOL | GLYCOLIC ACID | MALIC ACID | CITRIC ACID | LECITHIN | XANTHAN GUM | ALCOHOL | CAPRYLYL GLYCOL | PHENOXYETHANOL | PARFUM


Meine Meinung

Das Balea ölfreie Creme-Gel ist optimal für meine Mischhaut geeignet. Ich verwende meistens zuerstmorgens und abends das ölfreie Pflegeserum aus der gleichen Reihe, danach kommt dann das Cremegel zum Einsatz. Es zieht sofort ein und mattiert die haut für mehrere Stunden. Da ich keine bzw sehr selten Foundation verwende,sondern nur mein Manhattan Compact-Powder ist meine haut optimal vorbereitet. Vor allem in den letzten tagen war es sehr warm bei uns und selbst als ich Sport gemacht habe, blieb mein Make-up dank der mattierenden Gelcreme genau da wo ess ein soll.
Das Produkt habe ich sehr gut vertragen, auch die Inhaltsstoffe sind nicht schlecht. Der Duft ist leicht blumig und angenehm, für mich gibt es bisher keine negativen Aspekte.

Kurz zusammengefasst:
- mattierend
- angenehmes Hautgefühl
- zieht schnell ein
- angenehmer Duft
- sehr ksotengünstig
- gute bis sehr gute Inhaltsstoffe









Balea ölfreies Pflege-Serum - 30ml = 2,95€ - nicht Vegan, nicht komedogen

Verfeinert und korrigiert: Die besonders leichte, nicht komedogene Textur des Balea Ölfreien Pflege-Serums sorgt für eine Anti-Glanzwirkung sowie für ein frisches und geklärtes Hautbild. Das Erscheinungsbild der Poren wird reduziert.

Die ölfreie Rezeptur mit:
• Dem Wirkstoff PoreAway verhilft zu einem verfeinerten Hautbild.
• Alpha-Hydroxysäuren fördert ein angenehm weiches Hautgefühl.
• Aloe Vera und Zink-PCA versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und hilft, Trockenheitsfältchen zu mildern.



Inhaltsstoffe

AQUA | ALCOHOL DENAT. | GLYCERIN | SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER | ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE | PISTACIA LENTISCUS GUM | SODIUM HYALURONATE | ZINC PCA | ALCOHOL | MALIC ACID | CITRIC ACID | GLYCOLIC ACID | LECITHIN | XANTHAN GUM | POLYGLYCERYL-4 CAPRATE | LEVULINIC ACID | SODIUM LEVULINATE | PARFUM


Meine Meinung

Das pflegende Serum ist immer das erste was ich nach der Reinigung verwende. Ich klopfe es sanft in die Haut ein und lasse es ca. 2-3 Minuten einwirken. Danach kommt aus der gleichen Reihe das Cremegel ran. Auch dieses lasse ich kurz einwirken und danach kommt das Make-up ins Gesicht. Anfänglich klebt das Serum ein wenig, was mich aber nicht sonderlich stört. Der Geruch ist auch hier leicht floral mit einem Schuß Alkohol ;D.
Im Vergleich zur Gelcreme finde ich das das Serum sogar noch stärker mattiert. Die Haut ist den ganzenTag frisch und sieht wirklich gut aus. Auch hier sind die Inhaltsstoffe ganz gut.


Was das Design der Produkte betrifft finde ich die Aufmachung wirklich sehr schön, was mich etwas stört ist das das Serum in einem Plastikspender kommt, Glas sieht einfach hochwertiger aus und ist umweltfreundlicher. Pluspunkt gibts natürlich wieder für den Pumpspender.

Ich finde die Produkte sehr gut, sie sind günstig und gut verträglich, bisher konnte ich bei beiden keine negativen Aspkete fesstellen.
Vielen Dank nochmal an das liebe DM-Marken-Insider Team die mir diesen Test ermöglicht haben.






Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥

Kommentare:

  1. Die Produkte finde ich auch sehr interessant, ich denke mal dass ich mir aus der Reihe auch etwas kaufen werde!

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin mir unsicher, eigentlich würde ich die Produkte gern testen aber wenn ich sie dann nicht vertragen sollte, habe ich wieder sinnlos Geld ausgegeben. Deswegen bleibe ich wohl lieber bei meiner derzeitigen Marke. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Willkommen auf meinem Blog. Hier findest du vor allem Beiträge über Beauty und Kosmetik, aber auch Filmnews, Buchrezensionen und Rezepte. Anregungen und Kritik gern auch an: russianshalava@live.de
Über konstruktive Kritik (egal ob positiv oder negativ) würde ich mich freuen :D
Lasst mir auf jeden Fall eure Bloglinks da, dann schaue ich gerne bei euch vorbei ♥